Team

Lernen Sie uns kennen!
5 Fragen an das Team der Immobilienvermittlung Busch

agent7

Edmund Busch, Geschäftsführer und Immobilienberater

Seit wie vielen Jahren sind Sie in der Immobilienbranche tätig?
Seit 1987

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß?
Man lernt viele Menschen kennen, jeden Tag neue. Und die Vielfalt der Immobilien, die wir kennenlernen.

Warum sollte man sich in unserer Region niederlassen?
Ganz klar: wegen der tollen Natur, der Ruhe, der fairen Preise, und bester Freizeitmöglichkeiten.

Was ist das Wichtigste, was man beim Immobilienkauf berücksichtigen sollte?
Dass die Finanzierung stimmt und dass man den Renovierungsbedarf richtig einschätzt.

Wie sieht Ihre Traumimmobilie aus?
Eine Penthousewohnung in Marktredwitz mit tollem Blick über die Stadt und den Steinwald.

agent7

Carolin Smarsly, Immobilienberaterin

Seit wie vielen Jahren sind Sie in der Immobilienbranche tätig?
Ich bin als Quereinsteiger seit Oktober 2010 in der Immobranche tätig. Damals haben wir selbst ein Eigenheim gesucht und ich hatte das erste Mal Kontakt mit einem „Immobilienmakler“. Dies war mein „Chef“ und ich fühlte mich gleich auf einer Wellenlänge mit ihm.

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß?
Natürlich der Umgang mit den verschiedenen Menschen, sowohl Käufer als auch Verkäufer, ebenso mit den Mitarbeitern der Banken, Behörden und den Notaren. Ich versuche auch immer, mich sowohl in den Verkäufer als auch in den Käufer hineinzuversetzen und die verschiedensten Bedürfnisse zu erörtern. Denn nur dann weiß man, was der Kunde wirklich will!

Warum sollte man sich in unserer Region niederlassen?
Unsere Region hat doch wirklich alles, was man zum „Glücklichsein“ braucht: die Natur, die Infrastruktur, (kein Großstadtmief, keine übermäßige Hektik) und vor allem bezahlbares Wohneigentum, welches immer mehr Großstädter anzieht!

Was ist das Wichtigste, was man beim Immobilienkauf berücksichtigen sollte?
Ich spreche aus Erfahrung: als Erstes sollten sich alle Beteiligten (Mutter, Vater, Kinder – und auch Haustiere) zusammensetzen und diskutieren, was gewollt wird, wo die Traumimmobilie sein soll und wie weit der finanzielle Rahmen gesteckt ist. Denn es gibt nichts Schlimmeres als wenn man zur Besichtigung geht und das Objekt einem wirklich gefällt aber zum Schluss dann die Bank sagt, dass man es sich ja gar nicht leisten kann – bzw. der Umbau/Renovierung nicht mehr möglich ist. Am Besten im Vorfeld mit der eigenen Bank sprechen bzw. sich einen groben Rahmen nennen lassen, wie hoch der Kaufpreis sein darf.

Wie sieht Ihre Traumimmobilie aus?
Meine Traumimmobilie hab ich schon: ein kleines Reihenhäuschen am Stadtrand von Marktredwitz. Für unsere Kinder ist alles fußläufig oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Kein allzu großer Garten, schnuckelig und überschaubar im Arbeitsaufwand!

agent7

Joachim Richter, Immobilienberater

Seit wie vielen Jahren sind Sie in der Immobilienbranche tätig?
Seit 2002.

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß?
Der Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen.

Warum sollte man sich in unserer Region niederlassen?
Die Preise sind unschlagbar, und wir haben eine fantastische Landschaft.

Was ist das Wichtigste, was man beim Immobilienkauf berücksichtigen sollte?
Sich Zeit lassen.

Wie sieht Ihre Traumimmobilie aus?
Die hab ich schon.

Schreiben Sie uns, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.